1&1: Dummfang bei Vertragsauswahl

Nachdem durch die All-IP-Umstellung der Telekom der einzige Grund für die Telekom - ein echter Telefonanschluss - weggefallen war, bin ich zu einem anderen DSL-Anbieter gewechselt.

Die Wahl hatte ich zwischen Pest und Cholera, und ich nahm die Pest 1&1 - aber wenigstens 10€/Monat günstiger als die Telekom bei gleichen Vertragskonditionen.

DSL-Modem

Beim Zusammenklicken des DSL-Vertrags hat man die Wahl zwischen 3 Geräten:

0€/Monat
1&1 DSL-Modem, "Kabelgebunden surfen und telefonieren"
2,99€/Monat
1&1 WLAN-Router, "Kabellos surfen und telefonieren"
4,99€/Monat
1&1 HomeServer, "WLAN-Router, Telefonanlage und superschnelles Heimnetzwerk in einem Gerät"

Geräteauswahl

In den Details gibt es 3 Bilder vom "DSL-Modem" - das nur Kabel können soll und kein WLAN. Auf den ersten beiden ist nur das 1und1-Logo auf dem Gerät zu sehen, aber kein Hersteller. Putzigerweise ist auf dem 2. eine LED mit der Beschriftung "WLAN" sichtbar. Das 3. Bild offenbart, daß es eine FRITZ!Box 7412 von AVM ist:

Modemdetails #1 Modemdetails #2 Modemdetails #3

Die Bilder des 3€ im Monat zusätzlich kostenden "WLAN-Routers" zeigen ein Gerät mit FRITZ!Box-Logo. Die LED-Anordnung ist identisch. Im 3. Bild zu erkennen: FRITZ!Box 7412 von AVM.

Routerdetails #1 Routerdetails #2 Routerdetails #3

1 und 1 presst unbedarften Kunden also jeden Monat 3€ zusätzlich aus der Tasche - für ein Gerät, das man auch kostenlos bekommen kann. Um das zu erreichen haben sie die Gerätebilder auch extra manipuliert und das AVM-Logo entfernt.

Bei der mir gelieferten Fritzbox 7412 funktionierte WLAN sofort, mit der original installierten Firmware. Ich musste nichts machen, um das WLAN zu aktivieren.

Firmware-Probleme

Andere hatten es da schwerer; sie mussten die originale AVM-Firmware draufspielen:

Andere Probleme

Andere Leute haben auch schon bemerkt, daß bei 1&1 vieles nicht korrekt ist.

[...] Und da wären eben vor allem die seit Jahren anhaltenden ständigen "Tricksereien" von 1&1 (seinerzeitiger aktiver Rausschmiß von Powerusern - so was vergibt man nie!, die Idiotie von monatlichen Verträgen mit 3-monatiger Kündigungsfrist, die Dauertricksereien mit der Umstellung von ADSL auf VDSL (generelles boshaftes "Abwarten" der 4-Wochen-Probefrist), die "Drückerkolonnen" in den Call-Centern, jetzt neuerdings die Mauscheleien mit den Hardware-Geräten und noch so einiges anderes mehr.

ciesla, 01.09.2015, "Fritz Box bei 1&1 mieten oder kaufen?"

Andere

Auch andere Leute haben verschiedene Arten des Dummfangs von 1 und 1 mitbekommen:

Written by Christian Weiske.

Comments? Please send an e-mail.