Pi mal Daumen

Heute war es wieder einmal Zeit, ein Rätsel zu lösen, das so offensichtlich ist, dass es noch niemand vorher probiert hat: Ich spreche von der Redensart "Pi mal Daumen".

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie sie zu deuten sein kann:

Bei nähergehender Betrachtung stellt man fest, dass Umfang und Länge des Daumens gleich sind - der Erfinder dieser Aufgabe hat wirklich daran gedacht, die Lösung so eindeutig wie möglich zu machen.

Die Messung mit dem Maßband ergab einen Daumenumfang von 7.455cm, was die Lösung von 23.42 ergibt! Wie man sieht, liegen Karl Koch und Douglas Adams vollkommen richtig.

Damit ist eines der ältesten mathematischen Rätsel der Menschheit gelöst: π * Daumen = 23.42.

Written by Christian Weiske.

Comments? Please send an e-mail. Or Reply or Like.